Juni 2018 / Frische Sommerpasta selbst gemacht…

Blog

Bloggerin Sarah bringt euch hinter die Kulissen des RNZ und zeigt euch Schnäppchen, besondere Aktionen, alles was angesagt ist und uns interessiert.
  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. Juni 2018 / Frische Sommerpasta selbst gemacht…

Frische Sommerpasta

Es ist angenehm warm und ein seichter Wind, trägt die Klänge unseres Lieblingslieds, aus dem Wohnzimmer zu uns nach draußen. Wir sitzen zusammen an einem großen Tisch und alle reden durcheinander. Vor uns die Teller mit der köstlichen, hausgemachten Pasta und dazu ein eisgekühlter Rosé... So sieht mein perfekter Sommerabend aus. Und dieses Szenario ist tatsächlich kein Wunschdenken, sondern seit Neustem unser schmackhaftes Hobby. In regelmäßigen Abständen wird der Sonntag bei uns, zum „Pasta-Sunday“ und es wird geknetet, gewalzt, geschnitten und geformt. Das macht nicht nur Spaß und fordert heraus, sondern schmeckt am Ende auch doppelt so gut. 

Mit ein bisschen Übung gelingt die handgemachte Pasta bald so perfekt, wie in diesem einen tollen, Lieblingsrestaurant in „Bella Italia“. Neben etwas handwerklichen Geschick, den richtigen Zutaten, Lust am Experimentieren und Zeit benötigt ihr definitiv eine solide Grundausstattung. Ansonsten wird das Ganze zum Kampf gegen das Teigmonster. Ich empfehle euch daher, eine Nudelmaschine mit Kurbel um den Teig dünn genug ausrollen zu können. Außerdem benötigt ihr für mein Rezept eine Ausstechform für Ravioli und zusätzlich ein stabiles Nudelholz. 

Dieses Zubehör und die fachlich kompetente Beratung, findet ihr in unserem CookMal Ladengeschäft. Und nun kommen wir zum Angeber-Rezept, womit ihr Freunde & Familie in den kulinarischen Pasta-Himmel katapultiert. 

Frische Sommerpasta mit Kapern, getrockneten Tomaten & Artischocken

Pastateig

Füllung

Sauce

Bild 3

Text + Bild 1

Das Mehl mit einer Prise Salz in eine große Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Eier und das Olivenöl in die Mulde geben und mithilfe einer Gabel von innen nach außen mit dem Mehl nach und nach vermengen. Es entsteht eine krümelige Masse. Dann den Teig mit den Handballen auf einer bemehlten Tischplatte weiter kneten, bis der Teig elastisch ist und glänzt. Das dauert ca. 10 Minuten. Ist der Teig zu trocken, etwas Wasser hinzufügen und immer wieder etwas Mehl auf die Hände geben. Bei einem klebrigen Teig, Mehl zugeben. Ein guter Teig darf nicht an den Händen kleben! Den Teig dann zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie packen. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. 

Dann die Oliven vierteln, die getrockneten Tomaten und den warmen Toast kleinschneiden. Den Speck scharf anbraten und mit den restlichen Zutaten in der Pfanne erhitzen. Zuletzt den Spinat für ein paar Minuten hinzugeben und die Mischung mit den italienischen Kräutern abschmecken. Die erwärmten Zutaten nun in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse (Farce) verarbeiten. 

Nun den Nudelteig in 4-5 Teile trennen und mit dem Nudelholz portionsweise zu Teigplatten ausrollen. Diese Teigplatten anschließend durch die Nudelmaschine walzen, bis der Teig circa 2 mm dünn ist. Nun kommt die Ausstechform zum Einsatz. Dafür legt ihr zunächst eine Teigplatte auf die Ausstechform und drückt diese dann, mit Hilfe des Nudelholzes an. Dann kommt die Füllung in die Mulden und die zweite Teigplatte wird darüber gelegt und ebenfalls „festgerollt“. Anschließend könnt ihr die Ravioli einzeln ablösen oder zur Not auch mit einem Messer herauslösen. Wiederholt diesen Schritt so oft, bis ihr genügend einzelne Ravioli habt. Selbst gemachte Pasta hat übrigens eine viel kürzere Kochzeit als gekaufte Nudeln. Die Pasta wird in reichlich Salzwasser, je nach Stärke 3 – 4 Minuten gekocht. 

Für die Sauce die passierten Tomaten zusammen mit den Kapern, Oliven und Artischocken circa 5 Minuten anbraten und anschließend mit Rotwein ablöschen. Das Ganze dann etwa 15 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen und mit den italienischen Kräutern & Honig abschmecken. Kurz vor dem Servieren noch den Spinat mit in den Topf geben und gut umrühren. 

Lasst es euch schmecken!

Bild 2

Bild 4

Gewinnspiel Text + Unterschrift

PS. Auf unserer Facebook Seite @RheinNeckarZentrumViernheim verlosen wir bis 19.06.2018 diese tolle Pastamaschine „Pasta Perfetta Nero“ von GEFU von unserem COOKMAL Shop im Wert von € 59,99. Mit dabei ist ein Pastarad und ein Pastatrockner. Also macht schnell mit!

Gewinnspiel Bild